Ursprung

Der Begriff Ortho-Bionomy® lässt sich wie folgt erklären:
Ortho = aufrecht, richtig, regelgerecht, das Wort Bionomy hat seinen Ursprung ebenfalls in der Altgriechischen Sprache und bedeutet bios = Leben, nomos = Gesetz; setzt man dies zusammen ergibt sich „den Regeln des Lebens folgen“ daraus.
Historisch wurde die Bionomie ähnlich wie die Ökologie definiert als: „die Lehre von den Beziehungen der Organismen zur umgebenden Welt, zu den Pflanzen und Tieren, mit denen sie zusammenleben, ihren Symbioten und Parasiten, ihren wechselseitigen Anpassungen.
(Duden: Bionomie = Lehre vom gesetzmäßigen Ablauf des Lebens im Tierreich).
So kann man sagen, dass die Behandlung nach den Regeln der Ortho-Bionomy® auf die Ökologie des Körpers, die Beziehung seiner Körperteile untereinander und den Bezug zu seiner Umwelt Einfluss nimmt. Die einfühlsame Qualität der Berührung und des Kontaktes spielen eine große Rolle bei der Behandlung in meiner Praxis.
Die Methode wurde durch den anglo-kanadischen Osteopathen Arthur. L. Pauls entwickelt und seit 1984 von ihm auch in Europa unterrichtet.